Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Betriebliche Gesundheitsförderung

Yoga in der BGF beschäftigt sich mit den Themen: Stressmanagement am Arbeitsplatz, Bewegungsverhalten und Körperhaltung. Die Wirksamkeit von Yoga ist mittlerweile durch anerkannte wissenschaftliche Studien belegt. Ich erstelle ein Konzept, das individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten ist. Gemeinsam analysieren wir die Situation im Betrieb und definieren die Ziele der Maßnahme. Mein Yoga Angebot zeichnet sich durch einen intelligent strukturierten und methodischen Aufbau aus, ich setze die Inhalte didaktisch so um, dass meine Zielgruppe optimal profitieren kann.


In der Praxis kann das ein Yoga Kurs im Betrieb nach oder während der Arbeitszeit sein, es kann eine Yoga Pause direkt am Arbeitsplatz in Arbeitskleidung sein, oder ein Yoga Angebot im Rahmen eines Gesundheitstages. Immer ist die Yoga Praxis wahrnehmungsorientiert, es geht um achtsames Beobachten und Handeln, das ermöglicht den Mitarbeitenden, sich selbst zu erfahren und zum Beispiel zu erkennen, wie sie persönlich auf Stress reagieren.


Das Annehmen einer Situation ist die grundlegende Voraussetzung zur Veränderung. Dafür stellt die Yogapraxis Werkzeuge bereit, die im beruflichen Alltag angewendet werden können. Dadurch entsteht mehr Gelassenheit und Belastbarkeit für die Aufgaben im Arbeitsalltag.

 

Ich lebe das, was ich vermittle, authentisch und überzeugt, dadurch transportiere ich Begeisterung und Motivation. Regelmäßige Fortbildungen ermöglichen mir ein Arbeiten auf aktuellem wissenschaftlichem Stand. Yoga in der betrieblichen Gesundheitsförderung trägt signifikant zur Senkung des Krankenstandes, zur Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeitenden bei.